Donnerstag, 5. August 2010

Fußball: A-League 2010/2011 eröffnet

Die neue Saison 2010/2011 wurde heute am 05. August 2010 mit einem 1:0 Sieg des Central Coast Mariners FC gegen den Melbourne Heart FC im AAMI Park in Melbourne eröffnet.

Unser Sportreporter Jumbuck schreibt zum Eröffnungsspiel:

Fand das heutige Spiel ziemlich schwach, habe mir mehr erhofft. Die erste Halbzeit von Heart war katastrophal, v.a. Rutger Worm hat einige male echt den Vogel abgeschossen. Von den Mariners kam ja aber auch bis auf das Tor gar nix (35% Ballbesitz...), aber in dieser einen Situation waren sie halt effektiver.
Die zweite Halbzeit war besser von Melbourne. Mehr gelaufen, mehr gearbeitet und dementsprechend ein paar gute Chancen. V.a. Mittelfeld-Motor Alex Terra hat mir sehr gut gefallen! Die Mariners haben das zwar klug verwaltet, aber ein Unentschieden wäre das einzig gerechte Ergebnis heute gewesen.

Die Kulisse heute fand ich auch gar nicht mal soooo schlecht. 11.000 Zuschauer für einen Donnerstag-Abend sind schon ganz ordentlich, hatte aber insgeheim mit 2.000-3.000 mehr gerechnet. Gut zu sehen, dass sich im Heart-Stimmungsblock viele junge Leute eingefunden haben, das ist schonmal ein gutes Zeichen.

Im Forum: [Fußball] A-League 2010/2011

Keine Kommentare:

Kommentar posten